Das Case-Interview in der Unternehmensberatung

case interview beratung consulting wiwiguru

Beim folgenden Artikel handelt es sich um einen Gastbeitrag von Karrierefreund.de

Das Case Interview – Elementarer Bestandteil im Bewerbungsprozess

Wenn du dich mit dem Bewerbungsprozess in der Unternehmensberatung befasst, stößt du sehr schnell auf das Thema Case Interview. Dies ist ein elementarer Bestandteil eines jeden Interview-Prozesses in der Branche. In diesem Artikel gebe ich, Jonas von Karrierefreund, dir als ehemaliger Praktikant bei u.a. Roland Berger und BCG eine Übersicht über das Case Interview. Weitere wichtige Strategieberatungen findest du übrigens einfach mit der Liste der größten Strategieberatungen in Deutschland von Listenchampion

Eine Case Study ist eine reale (wirtschaftliche) Problemstellung, die sich häufig aus einem echten Projekt einer Unternehmensberatung entwickelt hat. In 20–45 Minuten gilt es eine Lösung für das Problem zu finden, und darüber hinaus nächste Schritte zu definieren. Du kannst die dort abgefragten Fähigkeiten und Techniken trainieren und dich somit sehr gut darauf vorbereiten.

Arten von Fallstudien

Es gibt zwei Arten von Case Interviews: „Candidate-led-Case-Interview“ und „Interviewer-led- Case-Interview“. Ersteres ist üblicher, während vor allem McKinsey für die „Interviewer-led- Case-Interviews“ bekannt ist. Das heißt allerdings nicht, dass es dort eine klare Trennung gibt. Die meisten Cases bewegen sich zwischen den beiden Arten.

Beim „Candidate-led-Case-Interview“ gibt der Interviewer eine sehr offene Fragestellung vor, wie z.B. „Der Klient plant einen Zusammenschluss mit seinem nächst-größeren Konkurrenten. Was sollte der Klient tun und beachten?“ Du bist dann gefordert eine Struktur auszuarbeiten, proaktiv Fragen zu stellen und dir so alle zur Beantwortung der Frage benötigten Informationen zu organisieren.

Beim „Interviewer-led-Case-Interview“ ist es umgekehrt. Hier stellt der Interviewer spezifische Fragen, die du dann beantwortest. Die erste Frage ist typischerweise noch eine allgemeine Frage. Ab der zweiten Frage werden dann genauer Aufgaben gestellt. Das heißt, es kann z.B. passieren, dass du einen Datensatz quantitativ analysieren sollst. Dabei sollst du auf folgende Fragestellung eingehen: „Wie wirkt sich die Erhöhung des Produktpreises auf die Verkaufszahlen aus?“

Ziele von Case Studies

Case Studies helfen Interviewern verschiedene Fähigkeit herauszufinden, die in der Unternehmensberatung wichtig sind. Zum einen wird deine Fähigkeit strategisch zu denken und kreativ Probleme zu lösen getestet. Gleichzeitig wird evaluiert wie präzise und deutlich du Struktur und deine Lösung kommunizierst. Dabei solltest du zeigen, dass du proaktiv agierst und auch unter Stress noch sehr gute Leistungen erbringst. Zu guter Letzt zeigt ein Case Interview, wie intensiv du dich auf dieses Interview vorbereitet hast.

Nach einer intensiven Vorbereitung ist es so, dass du in der Lage sein wirst, so gut wie jeden Case zu lösen. Strukturen, die immer wieder vorkommen, wirst du automatisiert haben. Somit schaffst du es dann auch in kniffligeren Situationen strukturierte und kreative Lösungsansätze zu finden.

Typischer Ablauf einer Fallstudie im Bewerbungsgespräch

Der erste Part der Interviews ist die Problemstellung, die du bekommst. In den 20-minütigen Interviews erhältst du dabei häufig eine längere Problemstellung als in den 45-minütigen Interviews. In diesen Problemstellungen sind dann für gewöhnlich mehr Informationen enthalten, sodass diese nicht erfragt werden müssen. Stelle unbedingt sicher, dass du aus dieser Aufgabenstellung alles wichtigen Informationen mitnimmst und klar verstanden hast, worum es geht. Das bildet die Basis für die folgenden Schritte.

Im nächsten Part wirst du eine Struktur definieren, mit der du das Problem angehen wirst. Das ist vor allem in den proaktiven „Candidate-led-Case-Interviews“ wichtig. Im „Interviewer- led-Case-Interview“ geht es an dieser Stelle häufig direkt mit den Fragen des Interviewers los.

Im Folgenden nutzt du diese Strukturierung, um dir alle Informationen zu suchen, welche du zur Beantwortung der Fragestellung benötigst. Dabei kommt es häufig auch dazu, dass du z.B. ein Market Sizing durchführen musst, Daten interpretierst oder dir mögliche Maßnahmen überlegst. Sobald die Zeit vorbei ist oder du den Case gelöst hast, folgt noch eine finale Zusammenfassung der Erkenntnisse.

Wenn du die hoch-anspruchsvollen Interviews bei den Top-Strategieberatungen meistern möchtest, um dir dein Angebot zum Praktikum oder Festeinstieg zu sichern, dann schau mal bei uns bei karrierefreund.de vorbei. Bewerbe dich ganz einfach in unter 3min und profitiere u.a. von unseren Erfahrungen bei Roland Berger, BCG und Triton. Sichere dir z.B. über 25h Videoinhalte (davon fast 8h zum Case Interview), zahlreiche PDFs (z.B. eine Case- Sammlung von über 25 so im Interview gestellten Cases) und die persönliche Interaktion in unserem Elite-Coaching (z.B. durch ein Test-Interview mit mir) und damit eine nie dagewesene Möglichkeit deine Ziele einfacher, sicherer und schneller zu erreichen.

– Jonas, jonas@karrierefreund.de

Bildquelle: Campaign Creators

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Share this post

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.