Die besten Data Science Master für BWLer

beste data science master bwl vwl

“Was ist denn der beste Data Science Master für BWLer?” wurde neulich auf unserer Q&A-Seite gefragt. Eigentlich eine spannende Frage, denn an sich eröffnen sich in der Wirtschaftswelt viele Anwendungsmöglichkeiten für Machine Learning & Co. Leider stehen Wirtschaftswissenschaftler nur eine eingeschränkte Auswahl an Programmen zur Verfügung, weil man meist ein gewisses Maß an Informatik Vorkenntnissen (und Credits) zur Zulassung einbringen muss. Zum Glück gibt es eine Reihe von Programmen, die perfekt auf BWLer und VWLer zugeschnitten sind.

Master in Data Science for Business, Joint Degree HEC Paris und Ecole Polytechnique

Die “École des hautes études commerciales de Paris” ist die Kaderschmiede der französischen Wirtschaft, während die École Polytechnique eine der angesehensten Universitäten für den naturwissenschaftlichen Bereich ist. Zusammen bieten die beiden Hochschulen den wohl europaweit besten Data Science Master für Studenten der Wirtschaftswissenschaften an. Während im ersten Jahr die Grundlagen in Mathematik und Data Science Methoden an der Ecole Polytechnique gelegt werden, steht im zweiten Jahr an der HEC der Management Part an erster Stelle. Zudem kann man zwischen einem “Digital Entrepreneurship”- oder “Digital Transformation”-Track wählen. Einziger Wermutstropfen: Der selektive Auswahlprozess und die hohen Studiengebühren.

Management & Data Science, Leuphana Universität Lüneburg

Der Master der Leuphana Universität verbindet typische Management Kurse mit Schwerpunkt “Entrepreneurship” mit Kursen aus dem Data Science Bereich. Hier gibt es kurze zum maschinellen Lernen, statistischen Grundlagen und Wahlkurse zu High Performance Computing und weiteren Themen. Ein großer Vorteil des Leuphana Masters sind die machbaren Aufnahmekriterien (mindestens 60 CP in einem Fach der Wirtschaftswissenschaften, Informatik oder Naturwissenschaften). Darüber hinaus sollten Studierende eine Programmiersprache beherrschen und auf Basiswissen der Linearen Algebra zurückgreifen können. Gegen den Master spricht, dass Lüneburg nicht das Renomee anderer Unis vorweisen kann.

Master in Data Science, Universität Mannheim

Im BWL-Bereich ist die Universität Mannheim führend in Deutschland. Mit dem recht jungen Master in Data Science bietet die Hochschule nun ein Top-Programm für angehende Data Scientists an. Im Unterschied zu den vorher genannten Studiengängen ist das Mannheimer Programm stark technisch und quanitativ: Die ersten drei Semester bestehen jeweils aus den Blöcken “Data Management” mit Modulen wie “Web Data Integration”, “Algorithmics” oder “Semantic Web Technologies” und dem “Data Analytics” Blöcken mit Fächern wie “Computational Finance”, “Research Design” oder “Hot Topics in Machine Learning”. Da nur 25 Studenten angenommen werden wird der Auswahlprozess hoch selektiv sein.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Share this post

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.